Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontaktdatenFörderaktivitätenFilm über die StiftungPersonenGründung und JubiläumHistorieFinanzenDie SatzungStiftungsbroschüre

Förderung

Förderung ÜbersichtChorkompositionen als GratisdownloadSeine Stiftung lebt! - Geförderte kommen zu WortWie stelle ich einen Förderantrag?Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?Wie bewerbe ich mich für den Wettbewerb JAZZ@UNDESIGNED?Musikförderung und Werner Richard SaalKunstförderung und Dr. Carl Dörken GalerieWissenschaftsförderungDenkmalschutzJugendförderungSoziale Förderung

Werner Richard Saal Veranstaltungen

Werner Richard Saal Veranstaltungen ÜbersichtWerner Richard SaalAlle VeranstaltungenKarten reservierenEintrittKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftAnfahrt

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen ÜbersichtVeranstaltungenBesucherinfoFilm zur GalerieKunstpauseAusstellungsrückblickKünstlerbewerbungenKunstsammlungKontakt

Infocenter

Infocenter ÜbersichtNewsPresseDownloadsFilm über die StiftungFilm zur Dr. Carl Dörken GalerieKarten reservierenKassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftStiftungsbroschüreSucheSitemap

Bilder einer Stadt

Stiftungszweck: Förderung des Kulturlebens

 

Dem Heimat- und Verkehrsverein Herdecke e.V. unter Federführung des Vorsitzenden Christian Münch wurde anlässlich des 275. Stadtjubiläums eine kombinierte Ausstellung mit Postkarten und Gemälden mit Herdecker Motiven im August 2014 in der Dr. Carl Dörken Galerie an der Wetterstraße durch die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung ermöglicht. "Eine Einladung zur Erinnerung soll die Ausstellung sein.", so formulierte es Christian Münch bei der Eröffnung.

Eine Einladung zum Erinnern soll die Ausstellung sein, sagt bei der Eröffnung Christian Münch.

350 Anlässe zum Austausch von Erinnerungen - | WR.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/350-anlaesse-zum-austausch-von-erinnerungen-id9709618.html

Eine Einladung zum Erinnern soll die Ausstellung sein, sagt bei der Eröffnung Christian Münch.

350 Anlässe zum Austausch von Erinnerungen - | WR.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/350-anlaesse-zum-austausch-von-erinnerungen-id9709618.html

Und dieser Einladung kamen sehr viele Herdeckerinnen und Herdecker gerne nach. Gezeigt wurden ca. 350 Postkarten sortiert zu 15 Themen in vergrößerter Form. Die Gemälde und Zeichnungen mit Ansichten der Stadt spiegelten die Vielfalt Herdeckes und ihrer Künstler wieder. Alte und neue Bürger konnten so auf der sehr gut besuchten Ausstellung auf Entdeckungsreise gehen und miteinander ins Gespräch kommen.

Das Mitmachen vor Ort war ausdrücklich erwünscht: als besondere Aktion wurden alle Besucher gebeten, auf Blanko-Postkarten ihr eigenes Bild von Herdecke zu malen. Diese Postkarten wurden ebenfalls ausgestellt und nach der Ausstellung zu einem eigenen Kunstwerk verarbeitet.

Seine Stiftung lebt! Die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung unterstützt diese Ausstellung des Heimat- und Verkehrsvereins Herdecke e.V. gemäß ihrer Förderziele: Kultur fördern, Engagement unterstützen und Werte erhalten. Die Historie und der städtebauliche Wandel Herdeckes wurden hier – auch für die kommende Generation – lebhaft und anschaulich dargestellt und schafften so beim Publikum einen identitätsstiftenden Austausch mit vielen Erinnerungen zur Heimat.