Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontakt und AnsprechpartnerFörderaktivitätenFilm über die StiftungPersonenGründung und JubiläumHistorieFinanzenDie SatzungStiftungsbroschüre

Förderung

Förderung ÜbersichtChorkompositionen als GratisdownloadSeine Stiftung lebt! - Geförderte kommen zu WortWie stelle ich einen Förderantrag?Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?Wie bewerbe ich mich für den Wettbewerb JAZZ@UNDESIGNED?Musikförderung und Werner Richard SaalKunstförderung und Dr. Carl Dörken GalerieWissenschaftsförderungDenkmalschutzJugendförderungSoziale Förderung

Werner Richard Saal Veranstaltungen

Werner Richard Saal Veranstaltungen ÜbersichtWerner Richard SaalAlle VeranstaltungenKarten reservierenEintrittKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftAnfahrt

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen ÜbersichtVeranstaltungenBesucherinfoFilm zur GalerieKunstpauseAusstellungsrückblickKünstlerbewerbungenKunstsammlungKontakt

Infocenter

Infocenter ÜbersichtNewsPresseDownloadsKontakt und AnsprechpartnerFilm über die StiftungFilm zur Dr. Carl Dörken GalerieKarten reservierenKassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftStiftungsbroschüreSucheSitemap
http://schema.org/EventScheduled Ivan Bessonov wurde 2002 geboren und entstammt einer Musikerfamilie aus St. Petersburg. Im Alter von 6 Jahren begann er mit dem Klavierunterricht. Seit 2012 studiert er am Moskauer Konservatorium in der „Zentralen Musikschule für besonders begabte...
Werner Richard Saal
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung stiftung@doerken.de 1987-08-20
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard 1916-05-30 1987-12-27
Ivan Bessonov
Aus der Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungsbeginn:
22.10.2017 Beginn um 19:00 (Noch 30 Tage)

Ivan Bessonov wurde 2002 geboren und entstammt einer Musikerfamilie aus St. Petersburg.

Im Alter von 6 Jahren begann er mit dem Klavierunterricht. Seit 2012 studiert er am Moskauer Konservatorium in der „Zentralen Musikschule für besonders begabte Kinder“ in der Klasse von Vadim Rudenko. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, u.a. gewann er 2015 den Grand Prix beim Internationen Chopin-Klavierwettbewerb in St. Petersburg, 2016 den 1. Preis und Publikumspreis beim „Grand Piano Competition“ in Moskau sowie den 1. Preis beim Anton Rubinstein Internationalen Klavierwettbewerb „Klavierminiaturen in der russischen Musik“ in St. Petersburg. Ivan Bessonov spielt regelmäßig Konzerte als Solist und mit Orchester und ist ständiger Gast bei verschiedenen Festivals in Russland und Europa. Der berühmte Pianist Denis Matsuev lädt Ivan Bessonov regelmäßig zu seinen Festivals und Konzerten ein. Ivan Bessonov tritt auch als Jazzpianist und Komponist hervor und konzertiert im Trio mit seinen jüngeren Brüdern, den Geigern Nikita und Danila. Auch hat er die Musik zu einigen Kinofilmen komponiert.

 

Programm:

 

 

Frédéric Chopin
(1810 - 1849)
 

Ballade Nr. 1 g-moll op. 23

Mazurka a-moll op. 17

Mazurka f-moll op. 68

aus 12 Etüden op. 10

  • Nr. 3 E-Dur
  • Nr. 4 cis-moll
  • Nr. 12 c-moll (Revolution)


Polonaise Nr.6 As-Dur op. 53


*****

   
Peter I. Tschaikowsky
(1840 - 1893)

  Dumka
Sergej Prokofieff
(1891 - 1953)

  Sugestion Diabolique op. 4 Nr. 4
Ivan Bessonov
(* 2002)
 
  • Russische Meldodie
  • Cinematograph
  • Slawischer Tanz

Ivan Bessonov, Klavier