Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontaktdatenFörderaktivitätenFilm über die StiftungPersonenGründung und JubiläumHistorieFinanzenDie SatzungStiftungsbroschüre

Förderung

Förderung ÜbersichtChorkompositionen als GratisdownloadSeine Stiftung lebt! - Geförderte kommen zu WortWie stelle ich einen Förderantrag?Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?Wie bewerbe ich mich für den Wettbewerb JAZZ@UNDESIGNED?Musikförderung und Werner Richard SaalKunstförderung und Dr. Carl Dörken GalerieWissenschaftsförderungDenkmalschutzJugendförderungSoziale Förderung

Werner Richard Saal Veranstaltungen

Werner Richard Saal Veranstaltungen ÜbersichtWerner Richard SaalAlle VeranstaltungenKarten reservierenEintrittKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftAnfahrt

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen ÜbersichtVeranstaltungenBesucherinfoFilm zur GalerieKunstpauseAusstellungsrückblickKünstlerbewerbungenKunstsammlungKontakt

Infocenter

Infocenter ÜbersichtNewsPresseDownloadsFilm über die StiftungFilm zur Dr. Carl Dörken GalerieKarten reservierenKassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftStiftungsbroschüreSucheSitemap

Eigene Veranstaltungen


Die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung veranstaltet im Saal mehr als 20 Konzerte pro Jahr: Klassische Musik bieten die Reihen „Meister von Morgen“ und „Best of NRW“, bei der Weltmusik treffen sich „Meister aus aller Welt“, die Reihe „Jazz“ zeigt ihre ganze Vielfalt. Schüler/innen und Student/innen sind besonders herzlich willkommen. Die Stiftung gewährt ihnen freien Eintritt.

 

 

Musikalisch brauchen in dem 2001 eingeweihten Saal keine Kompromisse eingegangen zu werden. Die Bühne reicht für ein Kammerorchester aus, zwei Steinwayflügel stehen zur Verfügung und die sich öffnende Architektur des Saales sorgt für eine erstklassige Akustik, die auch vom WDR für Aufnahmen genutzt wird.


Durch die Teilnahme am Krimifestival "Mord am Hellweg" finden auch Lesungen statt, u.a. mit Ullrich Wickert, dem Londoner Autorenehepaar Nicci Gerrard und Sean French (Nicci French).