Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontakt und AnsprechpartnerFörderaktivitätenFilm über die StiftungPersonenGründung und JubiläumHistorieFinanzenDie SatzungStiftungsbroschüre

Förderung

Wie stelle ich einen Förderantrag?Wie bewerbe ich mich um ein Klassik-Stipendium?Wie bewerbe ich mich für den Wettbewerb JAZZ@UNDESIGNED?Kompositionen für Mundharmonika als GratisdownloadSeine Stiftung lebt! - Geförderte kommen zu WortChorkompositionen als GratisdownloadFörderung ÜbersichtMusikförderung und Werner Richard SaalKunstförderung und Dr. Carl Dörken GalerieWissenschaftsförderungDenkmalschutzJugendförderungSoziale Förderung

Werner Richard Saal Veranstaltungen

Werner Richard Saal Veranstaltungen ÜbersichtWerner Richard SaalAlle VeranstaltungenKarten reservierenEintrittKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftAnfahrtKontakt

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen

Dr. Carl Dörken Galerie Veranstaltungen ÜbersichtVeranstaltungenBesucherinfoFilm zur GalerieKunstpauseAusstellungsrückblickKünstlerbewerbungenKunstsammlungKontakt

Infocenter

Infocenter ÜbersichtNewsNewsletterPresseDownloadsKontakt und AnsprechpartnerFilm über die StiftungFilm zur Dr. Carl Dörken GalerieKarten reservierenKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineProgrammheftStiftungsbroschüreSucheSitemap
http://schema.org/EventScheduled Der Westdeutsche Künstlerbund präsentiert zur Zeit die aktuellen Werke seiner Mitglieder und Mitgliederinnen in einer Übersichtsausstellung SICHTWEITEN an zwei Ausstellungsorten gleichzeitig - Osthaus Museum Hagen und Städtische Galerie Iserlohn. ...
Werner Richard Saal
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung stiftung@doerken.de 1987-08-20
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard 1916-05-30 1987-12-27
LICHTECHT
Aus der Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungsbeginn:
02.08.2019 Beginn um 19:00 (Noch 17 Tage)
Willi Otremba, o.t., Aquarell auf Papier, 2016

eine Zwischenausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes

Der Westdeutsche Künstlerbund präsentiert zur Zeit die aktuellen Werke seiner Mitglieder und Mitgliederinnen in einer Übersichtsausstellung SICHTWEITEN an zwei Ausstellungsorten gleichzeitig - Osthaus Museum Hagen und Städtische Galerie Iserlohn.

Parallel dazu wird vom 02.08. bis zum 25.08.2019 in der Dr. Carl Dörken Galerie, Herdecke eine thematische Ausstellung des WKB zu sehen sein:

 

LICHTECHT

Die ausgestellten Werke lassen sich alle der Aquarell-Malerei zuordnen. Es werden figurative Bilder ebenso präsentiert wie solche, die das Medium der Aquarell-Malerei mit den besonderen Farbwirkungen selbst als eigentliches Motiv haben. Die Künstlerinnen und Künstler sind alle Mitglieder des WKB. Darüber hinaus sind aber auch Künstlerinnen und Künstler aus Litauen eingeladen. Die Auswahl der Bilder wurde zuerst 2018 während des Festivals International Watercolour Biennial in Kaunas, Litauen präsentiert.

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler sind:

Dovydas Alcauskis, Voldemaras Barakauskas, Irene Breiveiné, Saloméja, Jastrumskyté, Eugenijus Nalivaika, Nikola Hamacher (WKB), Ines Hock (WKB), Jaimun Kim (WKB), Mi-Kyung Lee (WKB), Edith Oellers (WKB), Willi Otremba (WKB), Eglé Petrošiuté, Thomas Prautsch (WKB), Simans Skrabulis.

Kuratiert wird die Ausstellung von Ekkehard Neumann und Willi Otremba im Auftrag des Westdeutschen Künstlerbundes.

 

Eröffnung: Fr., 02.08.2019, 19:00 Uhr

Einführung: Claudia Rinke Kunsthistorikerin und Mitarbeiterin im Märkischen Museum Witten

 

Für Fragen zur Ausstellung LICHTECHT steht telefonisch gern zur Verfügung

Willi Otremba, Tel. 0179 4765480, www.westdeutscher-kuenstlerbund.de

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr

30. November 2019

"Die letzten schönen Tage"

Mehrdad Zaeri/Illustration und Kurt Holzkämper/Bassmusik 

Beginn 19.00 (Einlass 18.00 Uhr) ...Mehr

 

 

 

8. Mai 2020

Martenstein liest & Clementi singt in Herdecke

ZEITkolumnen & Zeitlieder

Beginn 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) ...Mehr


Zusätzlich zu den Vernissagen der Ausstellungen finden in der Galerie Lesungen und Künstlergespräche statt.

Hier können Sie sich Fotos der letzten Veranstaltungen ansehen.