Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontakt | StiftungsteamVorstand | GremienStifter | GründungHistorieFinanzenSatzung

Förderung

FörderantragKlassik-StipendiumWettbewerb Jazz@undesignedMusikKunst | KulturWissenschaftDenkmalschutzSport | Bildung | VölkerverständigungJugend-/Altenhilfe | SozialesFörderbeispiele

Werner Richard Saal

Konzerte | TermineKarten reservieren | stornierenEintrittProgrammheftKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineAnfahrtAllgemeines | NutzungsanfrageKontakt

Dr. Carl Dörken Galerie

Ausstellungen | VeranstaltungenBesuchsinfosKUNSTPAUSEFörderung | GastausstellungSammlung | KatalogAllgemeines zur GalerieAusstellungsarchiv
24.03.2023 EXPERIMENTIERFELD FARBE - Bernd Mechler | Magnus von Stetten10.02.2023 Gastausstellung - TIEF SEHEN - Werner Richard Schule Herdecke23.09.2022 SCHWARZ MALEN10.07.2022 Gastausstellung - Jürgen Mans, Knut Waschkau, Manfred Holtkamp25.03.2022 BilderWelten - Bernd Damke | Manfred Vogel04.02.2022 Gastausstellung - Kinderwelten. Wunder, Schrecken und Wünsche19.09.2021 Im Kosmos der Farben - 10 Jahre Dr. Carl Dörken Galerie27.09.2020 Passage ROT – Vom Schein und Raum der Farbe | Rita Rohlfing07.02.2020 Photogra-Wie | Photographische Wirklichkeiten konkret27.09.2019 MALEREI#2019 | Studierende der Uni Siegen02.08.2019 Gastausstellung – Westdeutscher Künstlerbund22.03.2019 In anderen Gefilden | Sybille Hassinger Silke Leverkühne21.09.2018 Für eine lebendige Kultur15.07.2018 Gastausstellung - art-EN-reich09.03.2018 Die Farbe ist lebendig (Paul Cezanne)24.09.2017 Essenz des Machens | Jörg Bürkle Antje Hassinger09.07.2017 Gastausstellung - Wittener Künstlerbund24.03.2017 EINS aus ZWEI | Diptychen aus der Stiftungssammlung05.02.2017 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke16.09.2016 Malerei 16 | Studierende der Kunstakademie Münster15.07.2016 Gastausstellung - Westdeutscher Künstlerbund11.03.2016 klein aber fein | Kleine Formate aus der Stiftungssammlung25.09.2015 FarbRaumBilder | Friedhelm Falke Eva Niemann12.08.2015 Gastausstellung - Kunstpreis EN13.03.2015 Farbdinge - Farbräume26.09.2014 Farbe vermuten | Jan Kolata15.08.2014 Gastausstellung - Heimat- und Verkehrsverein Herdecke07.03.2014 Bestimmte Farben | Malerei von Willi Otremba27.09.2013 Die Möglichkeit der Malerei | Raymund Kaiser H.H. Zimmermann01.03.2013 Von Farbe bis Farbe - Jubiläum21.09.2012 Malerei, Grafik und Fotografie | Studierende der TU Dortmund02.03.2012 system und zufall | Norbert Thomas16.09.2011 RELATIONEN | Walther Hellenthal08.05.2011 Andrea Behn | Sofia Kouldakidou | Susanne Stähli04.03.2011 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke24.09.2010 Form - Farbe - Wahrnehmung | Rudolf Vombek06.03.2010 Farbe als Farbe | Eröffnung der Dr. Carl Dörken Galerie
Kontakt

Infocenter

AktuellesVeranstaltungsserviceGalerie-BesuchLogo-DownloadTeam | Kontakt | StiftungArchiveImpressum | DatenschutzSuche

Bilder einer Stadt

Stiftungszweck: Förderung des Kulturlebens

 

Dem Heimat- und Verkehrsverein Herdecke e.V. unter Federführung des Vorsitzenden Christian Münch wurde anlässlich des 275. Stadtjubiläums eine kombinierte Ausstellung mit Postkarten und Gemälden mit Herdecker Motiven im August 2014 in der Dr. Carl Dörken Galerie an der Wetterstraße durch die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung ermöglicht. "Eine Einladung zur Erinnerung soll die Ausstellung sein.", so formulierte es Christian Münch bei der Eröffnung.

Eine Einladung zum Erinnern soll die Ausstellung sein, sagt bei der Eröffnung Christian Münch.

350 Anlässe zum Austausch von Erinnerungen - | WR.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/350-anlaesse-zum-austausch-von-erinnerungen-id9709618.html

Eine Einladung zum Erinnern soll die Ausstellung sein, sagt bei der Eröffnung Christian Münch.

350 Anlässe zum Austausch von Erinnerungen - | WR.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/350-anlaesse-zum-austausch-von-erinnerungen-id9709618.html

Und dieser Einladung kamen sehr viele Herdeckerinnen und Herdecker gerne nach. Gezeigt wurden ca. 350 Postkarten sortiert zu 15 Themen in vergrößerter Form. Die Gemälde und Zeichnungen mit Ansichten der Stadt spiegelten die Vielfalt Herdeckes und ihrer Künstler wider. Alte und neue Bürger konnten so auf der sehr gut besuchten Ausstellung auf Entdeckungsreise gehen und miteinander ins Gespräch kommen.

Das Mitmachen vor Ort war ausdrücklich erwünscht: als besondere Aktion wurden alle Besucher gebeten, auf Blanko-Postkarten ihr eigenes Bild von Herdecke zu malen. Diese Postkarten wurden ebenfalls ausgestellt und nach der Ausstellung zu einem eigenen Kunstwerk verarbeitet.

Seine Stiftung lebt! Die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung unterstützt diese Ausstellung des Heimat- und Verkehrsvereins Herdecke e.V. gemäß ihrer Förderziele: Kultur fördern, Engagement unterstützen und Werte erhalten. Die Historie und der städtebauliche Wandel Herdeckes wurden hier – auch für die kommende Generation – lebhaft und anschaulich dargestellt und schafften so beim Publikum einen identitätsstiftenden Austausch mit vielen Erinnerungen zur Heimat.