Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontakt | StiftungsteamVorstand | GremienStifter | GründungHistorieFinanzenSatzung

Förderung

FörderantragKlassik-StipendiumWettbewerb Jazz@undesignedMusikKunst | KulturWissenschaftDenkmalschutzSport | Bildung | VölkerverständigungJugend-/Altenhilfe | SozialesFörderbeispiele

Werner Richard Saal

Konzerte | TermineKarten reservieren | stornierenEintrittProgrammheftKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineAnfahrtAllgemeines | NutzungsanfrageKontakt

Dr. Carl Dörken Galerie

Ausstellungen | VeranstaltungenBesuchsinfosKUNSTPAUSEFörderung | GastausstellungSammlung | KatalogAllgemeines zur GalerieAusstellungsarchiv
24.03.2023 EXPERIMENTIERFELD FARBE - Bernd Mechler | Magnus von Stetten10.02.2023 Gastausstellung - TIEF SEHEN - Werner Richard Schule Herdecke23.09.2022 SCHWARZ MALEN10.07.2022 Gastausstellung - Jürgen Mans, Knut Waschkau, Manfred Holtkamp25.03.2022 BilderWelten - Bernd Damke | Manfred Vogel04.02.2022 Gastausstellung - Kinderwelten. Wunder, Schrecken und Wünsche19.09.2021 Im Kosmos der Farben - 10 Jahre Dr. Carl Dörken Galerie27.09.2020 Passage ROT – Vom Schein und Raum der Farbe | Rita Rohlfing07.02.2020 Photogra-Wie | Photographische Wirklichkeiten konkret27.09.2019 MALEREI#2019 | Studierende der Uni Siegen02.08.2019 Gastausstellung – Westdeutscher Künstlerbund22.03.2019 In anderen Gefilden | Sybille Hassinger Silke Leverkühne21.09.2018 Für eine lebendige Kultur15.07.2018 Gastausstellung - art-EN-reich09.03.2018 Die Farbe ist lebendig (Paul Cezanne)24.09.2017 Essenz des Machens | Jörg Bürkle Antje Hassinger09.07.2017 Gastausstellung - Wittener Künstlerbund24.03.2017 EINS aus ZWEI | Diptychen aus der Stiftungssammlung05.02.2017 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke16.09.2016 Malerei 16 | Studierende der Kunstakademie Münster15.07.2016 Gastausstellung - Westdeutscher Künstlerbund11.03.2016 klein aber fein | Kleine Formate aus der Stiftungssammlung25.09.2015 FarbRaumBilder | Friedhelm Falke Eva Niemann12.08.2015 Gastausstellung - Kunstpreis EN13.03.2015 Farbdinge - Farbräume26.09.2014 Farbe vermuten | Jan Kolata15.08.2014 Gastausstellung - Heimat- und Verkehrsverein Herdecke07.03.2014 Bestimmte Farben | Malerei von Willi Otremba27.09.2013 Die Möglichkeit der Malerei | Raymund Kaiser H.H. Zimmermann01.03.2013 Von Farbe bis Farbe - Jubiläum21.09.2012 Malerei, Grafik und Fotografie | Studierende der TU Dortmund02.03.2012 system und zufall | Norbert Thomas16.09.2011 RELATIONEN | Walther Hellenthal08.05.2011 Andrea Behn | Sofia Kouldakidou | Susanne Stähli04.03.2011 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke24.09.2010 Form - Farbe - Wahrnehmung | Rudolf Vombek06.03.2010 Farbe als Farbe | Eröffnung der Dr. Carl Dörken Galerie
Kontakt

Infocenter

AktuellesVeranstaltungsserviceGalerie-BesuchLogo-DownloadTeam | Kontakt | StiftungArchiveImpressum | DatenschutzSuche

Ruderboot für Nachwuchs

Stiftungszweck: Jugendförderung im Bereich Sport

 

Svenja Heierhoff, Siegerin bei den Deutschen Meisterschaften ihrer Altersklasse, durfte auf dem diesjährigen Sommerfest des Ruderclub Westfalen den neuen Einer auf den Namen "Aqua" taufen. Mit Freude fördert die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung die Anschaffung dieses Bootes. Denn der traditionsreiche Ruderclub schafft es, breite und dabei gleichzeitig aber auch ausgesprochen erfolgreiche Jugendarbeit zu leisten.

Aus einem Interview mit Mark Sonneborn von der Westfälischen Rundschau: "'Wir freuen uns, dass der Sommer mit solch tollen Erfolgen zu Ende geht', so die stolzen Trainer Lukas Egerland und Alexander Behmer, die sehr zufrieden mit den Ergebnissen der gesamten Saison sind. 'Es motiviert uns sehr, wenn wir den Spaß und auch die Erfolge der Kinder miterleben dürfen', sind sich Egerland und Behmer einig. Sie blicken mit sehr viel Zuversicht in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2015."

Die Stiftung und der Ruderclub sind verbunden durch das Ziel: Jugendförderung im Bereich des Sports: Das erste Ruderboot wurde 1989, ein Jahr nach Gründung der Stiftung, finanziert. 2014 können wir somit auf 25 Jahre Partnerschaft zurückblicken. Der Stiftungsvorstand Christa Stronzik und Dr. Jochen Plaßmann können sich gut an viele Bootstaufen über die Jahre erinnern.

Die Sportförderung der Stiftung im Jugendbereich ist breit und aus Herdecke nicht mehr wegzudenken.

Getreu dem Vorbild Dr. Carl Dörkens hat die Sportförderung in der Stiftungsarbeit einen hohen Stellenwert. Herdeckes günstige Lage an den Ruhrseen schafft ideale Voraussetzungen für den Ruder-, Kanu- und Segelsport.

Aber auch Jugendmannschaften im Handball und Fußball werden gefördert.
Sportlichem Ehrgeiz müssen aber auch Ziele gesetzt werden. So initiierte die Stiftung ein Tennisturnier des jüngsten Wettbewerbsjahrgangs um den Werner Richard Pokal, das als Ranglistenturnier des Deutschen Tennisbundes seit mehr als 15 Jahren überregionale Bedeutung erlangte.
Auch der erfolgreichen Herdecker Ringermannschaft werden jährlich die erforderlichen Mittel für die weitere intensive Nachwuchsarbeit mit Jugendtrainern zur Verfügung gestellt.
Zum Sport gehört der Ehrgeiz, aber auch das Erkennen der gesundheitlichen Grenzen. Zielgruppe der Stiftung ist der Breitensportler, nicht der Profi.