Die Stiftung

Allgemeines zur StiftungKontakt | StiftungsteamVorstand | GremienStifter | GründungHistorieFinanzenSatzung

Förderung

FörderantragKlassik-StipendiumWettbewerb Jazz@undesignedMusikKunst | KulturWissenschaftDenkmalschutzSport | Bildung | VölkerverständigungJugend-/Altenhilfe | SozialesFörderbeispiele

Werner Richard Saal

Konzerte | TermineKarten reservieren | stornierenEintrittProgrammheftKlassik-AbonnementKonzert-GutscheineAnfahrtAllgemeines | NutzungsanfrageKontakt

Dr. Carl Dörken Galerie

Ausstellungen | VeranstaltungenBesuchsinfosKUNSTPAUSEFörderung | GastausstellungSammlung | KatalogAllgemeines zur GalerieAusstellungsarchiv
24.03.2023 EXPERIMENTIERFELD FARBE - Bernd Mechler | Magnus von Stetten10.02.2023 Gastausstellung - TIEF SEHEN - Werner Richard Schule Herdecke23.09.2022 SCHWARZ MALEN10.07.2022 Gastausstellung - Jürgen Mans, Knut Waschkau, Manfred Holtkamp25.03.2022 BilderWelten - Bernd Damke | Manfred Vogel04.02.2022 Gastausstellung - Kinderwelten. Wunder, Schrecken und Wünsche19.09.2021 Im Kosmos der Farben - 10 Jahre Dr. Carl Dörken Galerie27.09.2020 Passage ROT – Vom Schein und Raum der Farbe | Rita Rohlfing07.02.2020 Photogra-Wie | Photographische Wirklichkeiten konkret27.09.2019 MALEREI#2019 | Studierende der Uni Siegen02.08.2019 Gastausstellung – Westdeutscher Künstlerbund22.03.2019 In anderen Gefilden | Sybille Hassinger Silke Leverkühne21.09.2018 Für eine lebendige Kultur15.07.2018 Gastausstellung - art-EN-reich09.03.2018 Die Farbe ist lebendig (Paul Cezanne)24.09.2017 Essenz des Machens | Jörg Bürkle Antje Hassinger09.07.2017 Gastausstellung - Wittener Künstlerbund24.03.2017 EINS aus ZWEI | Diptychen aus der Stiftungssammlung05.02.2017 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke16.09.2016 Malerei 16 | Studierende der Kunstakademie Münster15.07.2016 Gastausstellung - Westdeutscher Künstlerbund11.03.2016 klein aber fein | Kleine Formate aus der Stiftungssammlung25.09.2015 FarbRaumBilder | Friedhelm Falke Eva Niemann12.08.2015 Gastausstellung - Kunstpreis EN13.03.2015 Farbdinge - Farbräume26.09.2014 Farbe vermuten | Jan Kolata15.08.2014 Gastausstellung - Heimat- und Verkehrsverein Herdecke07.03.2014 Bestimmte Farben | Malerei von Willi Otremba27.09.2013 Die Möglichkeit der Malerei | Raymund Kaiser H.H. Zimmermann01.03.2013 Von Farbe bis Farbe - Jubiläum21.09.2012 Malerei, Grafik und Fotografie | Studierende der TU Dortmund02.03.2012 system und zufall | Norbert Thomas16.09.2011 RELATIONEN | Walther Hellenthal08.05.2011 Andrea Behn | Sofia Kouldakidou | Susanne Stähli04.03.2011 Gastausstellung - Bürgerstiftung Herdecke24.09.2010 Form - Farbe - Wahrnehmung | Rudolf Vombek06.03.2010 Farbe als Farbe | Eröffnung der Dr. Carl Dörken Galerie
Kontakt

Infocenter

AktuellesVeranstaltungsserviceGalerie-BesuchLogo-DownloadTeam | Kontakt | StiftungArchiveImpressum | DatenschutzSuche
http://schema.org/EventScheduled Samstag, 8. Juni 2024, 9:00 - 18:00 Uhr und Sonntag, 9. Juni 2024, 9:00 - 13:00 Uhr Seit über 30 Jahren spielen Musikstudierende von NRW-Hochschulen für ein Stipendium der Werner-Richard - Dr.-Carl-Dörken-Stiftung vor. An diesem Wochenende werden…
Werner Richard Saal
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung stiftung@doerken.de 1987-08-20
Wetterstraße 60, Herdecke, +49233063295, Nordrhein-Westfalen, DE
Werner Richard 1916-05-30 1987-12-27
Öffentliches Vorspiel für ein Klassik-Stipendium der Stiftung

Öffentliches Vorspiel für ein Klassik-Stipendium der Stiftung

Aus der Veranstaltungsreihe:
Veranstaltungsbeginn:
09.06.2024 Beginn um 09:00

Zuhörer:innen sind herzlich willkommen.

Gäste sollten leise auf der Empore eintreten und hinausgehen, um die Musizierenden nicht zu stören.

 

Der Eintritt ist frei.

Samstag, 8. Juni 2024, 9:00 - 18:00 Uhr und

Sonntag, 9. Juni 2024, 9:00 - 13:00 Uhr

 

Seit über 30 Jahren spielen Musikstudierende von NRW-Hochschulen für ein Stipendium der Werner-Richard - Dr.-Carl-Dörken-Stiftung vor.

 

An diesem Wochenende werden sich wieder rund 36 junge Musizierende der Jury stellen und im Werner-Richard-Saal an der Wetterstraße 60, Herdecke, öffentlich ihr Können zeigen. 15 Minuten haben die Künstler:innen jeweils Zeit, die Jury zu überzeugen. Dann entscheidet sich, ob sie die Gelegenheit bekommen, bei verschiedenen Veranstaltern in NRW Konzerte zu geben und sich so der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Musiker:innen können dabei Bühnenerfahrung sammeln und andere Veranstalter auf sich aufmerksam machen.

 

Mehr als 150 junge Nachwuchs-Talente profitierten inzwischen von einem Stipendium und durften bei mehr als 100 Veranstaltern in Westfalen konzertieren. In 2023 wurden 14 Stipendien vergeben sowohl an Solist:innen als auch an Ensembles. Zahlreichen Begünstigte gelang ein erfolgreicher Start mit dem Stiftung-Stipendium. Bekannt geworden sind zum Beispiel Erik Schumann, Olga Scheps, Nikolai Tokarew, Nils Mönkemeyer oder das Morgenstern Trio, die inzwischen Exklusivverträge bei Sony oder der Deutschen Grammophon geschlossen haben.


Selektion nach Veranstaltungsreihe:
Klassik | Familie & Jugend | Weltmusik | Jazz | Weitere Veranstaltungen